Suche...
DJI-Daten » Kinderpanel » 1. Welle 2002 » Basisdatei m… » a3002_02
DJI-Daten » Kinderpanel » 1. Welle 2002 » Basisdatei m… » a3002_02

Variableneigenschaften

a3002_02

Eigenschaften

FragetextBitte geben Sie an, inwieweit die folgenden Sätze auf Ihr Kind (Zielkind) zutreffen.
Bitte machen Sie in jede Zeile ein Kreuz!

(1) Trifft voll und ganz zu, (2) Trifft eher eher zu, (3) Trifft überhaupt nicht zu, (4) Trifft eher nicht zu
  1. Wenn sich Widerstände auftun, findet mein Kind Mittel und Wege, um sich durchzusetzen
  2. Die Lösung schwieriger Probleme gelingt meinem Kind immer, wenn es sich darum bemüht
  3. Es bereitet meinem Kind keine Schwierigkeiten, eigene Absichten und Ziele zu verwirklichen
  4. In unerwarteten Situationen weiß mein Kind immer, wie es sich verhalten soll
  5. Auch bei überraschenden Ereignissen kommt mein Kind gut mit diesen zurecht
  6. Schwierigkeiten sieht mein Kind gelassen entgegen, weil es den eigenen Fähigkeiten immer vertrauen kann
  7. Mein Kind weiß: Was auch immer passiert, es wird schon klarkommen
  8. Für jedes Problem kann mein Kind eine Lösung finden
  9. Wenn eine neue Sache auf mein Kind zukommt, weiß es, wie es damit umgehen kann
  10. Wenn ein Problem auf mein Kind zukommt, hat es meist mehrere Ideen, wie man es lösen kann
LabelLöst auch schwierige Probleme immer: Beschreibung Zielkind
QuelleAllgemeine Selbstwirksamkeitsskala nach Jersualem, M./ Schwarzer, R. (1986). In: Schwarzer, R. (Hrsg.): Skalen zur Befindlichkeit und Persönlichkeit (S. 15-28). Berlin: Inst. für Psychologie, Freie Universität Berlin
modifiziert für Kindperspektive

Kennzahlen

Gültige Fälle:1.313  Minimum:1  Mean:2,000 
Gesamtfälle:2.190 Maximum:4 Stdev s:0,000

Häufigkeiten

WerteLabeln% validcum
 Valid Trifft voll und ganz zu 207 9.4515.77 15.77
Trifft eher zu 881 40.2367.10 82.86
Trifft eher nicht zu 222 10.1416.91 99.77
Trifft überhaupt nicht zu 3 0.140.23 100.00
Gesamt1.31359.95100.0
 Missing k.A. 23 1.05
  System 854 39.00
Gesamt87740.05
Gesamt2.190100.0

DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.