Suche...
DJI-Studien » Familiensurv… » Singularisie… » Einstellungen » fs04500
DJI-Studien » Familiensurv… » Singularisie… » Einstellungen » fs04500

Variableneigenschaften

fs04500

Eigenschaften

Label:FS45_ALTERVORSORGE_PFLICHT
Position:71 von 78
Fragetext: Ich lese Ihnen jetzt einige Aussagen zu familiären Pflichten vor. Sagen Sie mir bitte anhand der Skala, inwieweit Sie jeder Aussage zustimmen.

"Es ist die Pflicht eines jeden, für sein Alter so vorzusorgen, daß er später niemandem zur Last fällt"
Kommentar:Die Frage befaßt sich mit Einstellungen zu familialen Pflichten, die Eltern und Kinder gegenseitig haben. Sie stützt sich auf den Solidaritätsindex von Bengtson (1982) und erfaßt hierbei den Bereich der "normative solidarity".
Die Interviewer lasen die Vorgaben einzeln vor.
Den Befragten lag eine Skala vor von 1 (Stimme voll und ganz zu) bis 5 (Stimme überhaupt nicht zu).
Mit den Werten dazwischen konnten sie ihre Meinung abstufen.

Kennzahlen

gültige Fälle:4.119  Minimum:1  Mean:1,000 
Gesamtfälle:4.130 Maximum:5 Stdev:0,000

Häufigkeiten

Werte Label n % valid cum
 Valid Stimme voll und ganz zu 2.532 61.3161.47 61.47
2,00 925 22.4022.46 83.93
3,00 438 10.6110.63 94.56
4,00 112 2.712.72 97.28
Stimme .berhaupt nicht zu 112 2.712.72 100.00
Gesamt4.11999.73100.0
 Missing KA 11 0.27
Gesamt110.27
Gesamt4.130100.0
DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.