Suche...
DJI-Studien » DJI-Kinderbetreuun… » Betreuung 05
DJI-Studien » DJI-Kinderbetreuun… » Betreuung 05

Einzelstudie

Betreuungsstudie 2005

Kurzbeschreibung der Datenablage (Stand vom 28.01.2005)

Nach Rücksprache mit dem DJI wurde die Datenablage gegenüber der Testlieferung noch einmal überarbeitet. Die Struktur der gelieferten Daten wird im folgenden kurz erläutert. Der Fragebogen besteht aus drei logischen Blöcken:

1. den allgemeinen Angaben zum Haushalt, bzw. zur Zielperson

2. den Angaben zu allen im Haushalt lebenden Personen

3. den Angaben zur Betreuung der im Haushalt lebenden Kinder im Alter bis unter 14 Jahren ...die sich folgendermaßen zusammensetzen:

1. Der „Querschnittsblock“ enthält die Angaben zur Zielperson und zum Haushalt; also die Fragebogenteile 1 und 5, sowie Fragen aus Teil 2 und 4, soweit sich diese auf die Zielperson oder den Haushalt insgesamt beziehen.

2. Der „Haushaltsblock“ enthält die Angaben zu allen Haushaltsmitgliedern; also den Fragebogenteil 2.

3. Der „Kinderbetreuungsblock“ enthält die Angaben zur Kinderbetreuung im Haushalt, bzw. durch andere Personen oder Institutionen; also den Fragebogenteil 3 und den Anfang von Teil 4.

Entgegen der Testlieferung erfolgt die Lieferung der Daten in einem gemeinsamen Datensatz: Die „Fälle“ in diesem Datensatz (also die Zeilen der Datenmatrix) bilden die Personen, die in den Haushalten leben. Die Verspaltung der Variablen des Datensatzes folgt insofern der Logik des Fragebogens, als die Fragen nicht in der Reihenfolge abgelegt sind, in der sie gestellt wurden, sondern die drei logischen Blöcke (s.o.) hintereinander abgelegt wurden. Am Anfang des Datensatzes steht der Haushaltsblock, dann der Kinderbetreuungsblock und schließlich der Querschnittsblock. Die Informationen aus dem Querschnitt werden somit auf jede einzelne Person des Haushalts übertragen. Für Analysen innerhalb des Querschnittblocks ist die interviewte Person über die Variable PERSON (Ausprägung = „0“) zu identifizieren. Die Variablen aus dem Kinderbetreuungsblock sind nur für die Kinder im Alter zwischen 0 und unter 14 Jahren gefüllt. Für alle anderen Personen des Haushalts stehen diese Variab-len auf SYSTEM MISSING. Die Variable BETREUT („1 = trifft zu“) ist zur Steuerung bei Analysen eingefügt worden. Innerhalb der einzelnen Blöcke sind die Daten in der Reihenfolge des Fragebogens abgelegt, so dass auch die Filterführung nachvollziehbar ist. Offene Fragen (Bezeichnung: „OP...“) die - technisch bedingt - bei der Erhebung getrennt abgelegt wurden, sind an der Stelle, an der die jeweilige Frage gestellt wurde, in den Datensatz eingefügt worden. Die Frage zur Erwerbstätigkeit des Lebenspartners / der Lebenspartnerin ist an zwei Stellen des Fragebogens gestellt worden, für Paare mit gemeinsamem Haushalt in der Haushaltsmatrix, für Paare mit getrennten Haushalten im Block 5 des Fragebogens. Diese Konstruktion war notwendig, um eine korrekte Filterung der Fragen zum Partner / zur Partnerin in Block 5 gewährleisten zu können. Zu Auswertungszwecken ist aus diesen beiden getrennten Angaben eine gemeinsame Variable (F2.2D_PA) erstellt worden, die die Frage aus Block 5 ersetzt. Die Frage F2.2D0 aus dem Haushaltsblock ist selbstverständlich erhalten geblieben, da hier ja über alle im Haushalt lebenden Personen Auskunft gegeben wird.

Die Projektseite im DJI-Internetangebot finden Sie hier.


Synopse

Kurztitel:Betreuung 05
Primärforscher:Deutsches Jugendinstitut e.V., München
Datenerhebung:infas Sozialforschung, Bonn

Datensätze


SPSS-Daten Kinderbetreuungsstudie 2005
Endgültiger Datensatz, mit Mosaic- und BBR Regionaldaten
Die Datei enthält 30464 Fälle, und 617 Variablen (33.17 MByte).


Dokumente


Fragebogen
PDF-Dokument 351805q.pdf (⇓ 188,7 KB)
Endstand Fragebogen "Kinderbetreuung" - Version für den Feldeinsatz ab 29.11.2004
PDF-Dokument programmiervorlage_end-1.pdf (⇓ 263,5 KB)
infas Programmiervorlage zur Erstellung des Fragebogens vom 27.11.2004
PDF-Dokument programmiervorlage_endversion_feldeinsatz.pdf (⇓ 267,0 KB)
infas Programmiervorlage vom 13.12.2004

Materialien
PDF-Dokument 3518_dokumentation_mosaic_daten.pdf (⇓ 52,1 KB)
Dokumentation der MOSAIC Daten

Methodenbericht
PDF-Dokument methodenbericht_kinderbetreuung.pdf (⇓ 2.875,6 KB)
Methodenbericht zur Studie "Kinderbetreuung" .Im Auftrag von: Deutsches Jugendinstitut e.V. Nockherstraße 2 81541 München .Vorgelegt von: infas Institut für angewandte Sozialwissenschaft GmbH Friedrich-Wilhelm-Straße 18 53113 Bonn .Projektnummer: 3518 .Bonn, im März 2005
DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.