Suche...
DJI-Studien » Kinderpanel » 1. Welle Kin…
DJI-Studien » Kinderpanel » 1. Welle Kin…

Einzelstudie

Wie wachsen Kinder auf? - 1. Welle Kinderpanel

Kinder leben heute bedingt durch den ökonomischen, familienstrukturellen und gesellschaftlichen Wandel in einer neuen Situation. Ihr Möglichkeitsraum hat sich in mancherlei Hinsicht erweitert (z.B. durch Kommunikationsmedien), in anderer Hinsicht verengt (z.B.Geschwisterzahl). Viele Kinder sind früh gefordert, selbstständig zu handeln und eigene soziale Bezüge aufzubauen. Wie es ihnen gelingt, ihren Lebensraum und soziale Beziehungen zu gestalten, ist abhängig von der Entwicklung ihrer Persönlichkeit im Kontext ihrer jeweiligen Lebenslagen. Dabei greifen sie auf personale, ökonomische und soziale Ressourcen zurück, die aber ungleich verteilt sind. Die Studie verfolgt einen doppelten Zweck: zum einen versucht sie im Sinne einer Sozialberichterstattung über Kinder Lebenslagen von Kindern differenziert zu beschreiben. Zum anderen wird versucht Einflüsse unterschiedlicher Lebenslagen auf die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder nachzuzeichnen. Erhoben werden Persönlichkeitsmerkmale, subjektive Einschätzungen ihrer Lebenssituation in den Bereichen Familie, gleichaltrigengruppen, Institutionen, Interessen und Aktivitäten zur Erschließung der eigenen Lebenswelt sowie zur Bewältigung von Anforderungen und Belastungen. Neben Einzelfragen und Skalen (auch zum Selbstausfüllen), kommen Kartentechniken zum Einsatz. Die Eltern werden zusätzlich zu der sozioökonomischen und sozialökologischen Situation der Familie, Erziehungsverhalten, familialer Interaktion und Einschätzungen des Kindes befragt. Die Instrumente werden in zwei Pretests erprobt.

Die Projektseite im DJI-Internetangebot finden Sie hier.


Synopse

Kurztitel:1. Welle Kinderpanel
Primärforscher:Deutsches Jugendinstitut e.V., München
Datenerhebung:infas Sozialforschung, Bonn
20.09.2002 bis 12.01.2003
Methode:Standardisierte mündliche Interviews (PAPI) der Mütter und Kinder; Standardisierte schriftliche Interviews der Väter
Der Ausgangsdatensatz umfasst 2190 Fälle.

Bitte Beachten Sie bei der Auswertung der Zielkindinformationen unbedingt:

Die Zielkinder sollten in der Kinderbiographie von Mutter (a2344a1 ff.) bzw. Vater (a3333a1 ff.) immer an erster Stelle genannt werden. Dies wurde von den befragten Eltern jedoch nicht immer befolgt.
Die Angaben konnten Teilweise korrigiert werden, die Ursprüngliche Position dieser Zielkinder ist in den Variablen p_id_m bzw. p_id_v abgelegt.
Jedoch war es nicht möglich, alle Angaben zu korrigieren. Ein recht guten Hinweis auf ein falsch zugeordnetes Kind geben in diesem Fall die Geburtsdaten. Diese Fälle sollten evtl. von Analysen ausgeschlossen werden.

Die Stichprobe setzt auf eine Registerziehung auf. Ausgewählt wurden Kleinkinder der Geburtskohorten 10/96 bis 9/97 und Schulkinder, die zwischen 10/93 und 9/94 geboren sind.
Befragt wurden die Kinder der älteren Kohorte selbst und ihre Mutter, bei der jüngeren Kohorte nur die Mutter bzw. der alleinerziehende Vater. In der Regel sollte auch der leibliche Vater befragt werden.

Datensätze


SPSS-Daten Roh-Netz-Daten des Vaters
Der Datensatz wurde von Infas geliefert und enthält die Netzdaten des Vaters in einer hierarchischen Struktur. Aufgrund von fehlern in diesem Datensatz, wurden die Netzdateien neu erstellt.
Die Datei enthält Fälle, und Variablen (0.00 MByte).

SPSS-Daten Basisdatei mit Konstrukten
Die Datei 'komplett_konstrukte' enthält die erhobene Angaben aus den drei Fragebögen von Mutter, Kind und Vater (wenn befragt). Zusätzlich sind Informationen zur Wohnumgebung der Firma Microm zugespielt. Außerdem umfaßt die Datei nachträglich berechnete Konstruktvariablen.
Die Datei enthält 2190 Fälle, und 1907 Variablen (5.26 MByte).

SPSS-Daten Kontaktprotokolle
Die Kontaktprotokolle von infas. Es handelt sich hierbei um die Originaldatei von infas, ohne modifikationen. Die Informationen können über die Variable lfdz an die anderen Dateien angespielt werden.
Die Datei enthält 4428 Fälle, und 20 Variablen (0.49 MByte).

SPSS-Daten Kinderdaten
Die Datei 'kinder' enthält die Informationen zu allen befragten Zielkindern.
Die Datei enthält 1042 Fälle, und 512 Variablen (0.77 MByte).

SPSS-Daten Mutter
Die Datei 'mutter' enthält die Informationen zu allen befragten Müttern.
Die Datei enthält 2190 Fälle, und 771 Variablen (2.24 MByte).

SPSS-Daten Namen der Horte/Kindergärten
Die Datei "a2117ff" enthält Namen, Postleitzahl Ort und Ortsteil der Horte bzw. Kindergärten. Zusätzlich enthält sie die Kennung der Mutter (lfdm) und des Zielkindes (lfdz). Anhand dieser Kennungen können die Informationen an die anderen Dateien angespielt werden.
Die Datei enthält 1309 Fälle, und 10 Variablen (0.10 MByte).

SPSS-Daten Vater
Die Datei 'vater' enthält die Informationen zu allen befragten Vätern.
Die Datei enthält 1336 Fälle, und 562 Variablen (1.05 MByte).

SPSS-Daten Roh-Netzdaten der Kinder
Der Datensatz wurde von Infas geliefert und enthält die Netzdaten des Zielkindes in einer hierarchischen Struktur. Aufgrund von Fehlern in diesem Datensatz, wurden die Netzdateien neu erstellt.
Die Datei enthält 0 Fälle, und 0 Variablen (0.00 MByte).

SPSS-Daten Peers der Kinder
Die Datei enthält die Variablen a1025a bis a1025f. Diese Variablen, abgeleitet aus der Frage 1025 stellen das Peer-Netzwerk der befragten Kinder dar. Zusätzlich ist in der Datei 'kinder_peers' die für das zusammenspielen notwendige Variable lfd abgelegt.
Die Datei enthält 5735 Fälle, und 9 Variablen (0.13 MByte).

SPSS-Daten Familiennetze der Kinder
Die Datei umfaßt die Variablen a1005b a1005c, die aus Frage 1005 abgeleitet sind und das Familiennetzwerk der Kinder beschreiben. Zusätzlich ist die, für das zusammenführen der Datensätze notwendige, Variable lfd in dem Datensatz abgelegt.
Die Datei enthält 9214 Fälle, und 5 Variablen (0.18 MByte).

SPSS-Daten Familiennetze des Vaters
Die Angaben des Vaters zu seiner Familie aus Frage 3334(Variable a3334x).
Die Datei enthält 15461 Fälle, und 8 Variablen (0.35 MByte).

SPSS-Daten Kinderdaten des Vaters
Die genannten Kinder des Vaters (F3333).
Die Datei enthält 3121 Fälle, und 10 Variablen (0.10 MByte).

SPSS-Daten Rohdatensatz der Mutter Netze
Der Datensatz wurde von Infas geliefert und enthält die Netzdaten der Mutter in einer hierarchischen Struktur. Aufgrund von fehlern in diesem Datensatz, wurden die Netzdateien neu erstellt.
Die Datei enthält 0 Fälle, und 0 Variablen (0.00 MByte).

SPSS-Daten Kinder der Mutter
Die Datei 'mutter_kinder' umfaßt neben den Match-Variable 'lfd' und 'lfdm' (Panel-Kennung der Mutter), die Variablen zur Beschreibung der Kinder. Diese Informationen entsprechen der Frage 2344, also den Variablen a2344a bis a2344f. Zusätzlich ist die Variable a2343 'Anzahl der Kinder' hier abgelegt.
Die Datei enthält 5102 Fälle, und 10 Variablen (0.16 MByte).

SPSS-Daten Familiennetze der Mutter
Die Datei 'mutter_familie' umfaßt neben der Match-Variable 'lfdm' (Panel-Kennung der Mutter), die Variablen zur Beschreibung des Familiennetzwerkes. Also die Variablen (a2353c bis a2353f) zur Beschreibung der genannten Personen (Frage 2353 c bis f). Die Information aus der Frage 2353 a (Personennummer) ist in diesem Datensatz als Variable 'persid1' abgelegt.
Die Datei enthält 28255 Fälle, und 9 Variablen (0.67 MByte).


Dokumente


Fragebogen
PDF-Dokument frabo_lebenaelt.pdf (⇓ 204,5 KB)
Fragebogen zur Lebensführung älterer Menschen
PDF-Dokument kinder_frabo.pdf (⇓ 1.284,8 KB)
Fragebogen für die befragten Kinder im Alter von 8 bis 9 Jahre.
PDF-Dokument muetter_frabo_teila.pdf (⇓ 505,5 KB)
Erster Teil des Fragebogens der Mutter, bis Seite 20.
PDF-Dokument muetter_frabo_teilb.pdf (⇓ 589,6 KB)
Der zweite Teil (ab Seite 20) des Fragebogens für Mütter.
PDF-Dokument vaeter_frabo.pdf (⇓ 1.310,0 KB)
Fragebogen für die Väter.
PDF-Dokument vaeter_frabo_s21.pdf (⇓ 404,7 KB)
Die Datei enthält die Seite 21 des Fragebogens für Vaeter. Sie wurde zum ausklappen eingeheftet.
PDF-Dokument verweigerer_frabo.pdf (⇓ 21,6 KB)
Fragebogen für Verweigerer.

Listenhefte und Erhebungsunterlagen
PDF-Dokument anschreiben.pdf (⇓ 57,1 KB)
Das Anschreiben an die Befragten.
PDF-Dokument datenschutzblatt.pdf (⇓ 1.362,8 KB)
Erklärung zum Datenschutz, die dem Befragten vorgelegt wird.
PDF-Dokument interviewer_handbuch.pdf (⇓ 640,0 KB)
Das Interviewerhandbuch.
PDF-Dokument interviewer_hilfe_zu_verwandtschaftscodes.pdf (⇓ 19,1 KB)
Hilfe für den Interviewer zum richtigen Ausfüllen der Verwandschaftscodes
PDF-Dokument kinder_kartenspiel.pdf (⇓ 400,7 KB)
Das Kartenspiel, für die Namen der Freunde.
PDF-Dokument kinder_listen.pdf (⇓ 463,4 KB)
Das Listenheft für die befragten Kinder.
PDF-Dokument muetter_familienkarte.pdf (⇓ 393,1 KB)
Die Familienkarte diente als Ausfüllhilfe.
PDF-Dokument muetter_listen.pdf (⇓ 456,7 KB)
Listenheft für die befragte Mutter.

Materialien
PDF-Dokument kls_fehlendewerte.pdf (⇓ 7,0 KB)
Hinweise zur Zuweisung von system- und benutzerdefinierten fehlenden Werten in den Datensätzen.
PDF-Dokument kls_kategorien_kinder_104.pdf (⇓ 20,2 KB)
Liste der Kinder Fragen, geordnet nach Kategorien. Zusätzlich sind die aus der Frage resultierenden Variablen angegeben. Das Vorhandensein einer Quellenangabe ist durch einen '*' markiert.
PDF-Dokument kls_kategorien_mutter_105.pdf (⇓ 29,6 KB)
Liste der Mutter Fragen, geordnet nach Kategorien. Zusätzlich sind die aus der Frage resultierenden Variablen angegeben. Das Vorhandensein einer Quellenangabe ist durch einen '*' markiert.
PDF-Dokument kls_kategorien_vater_106.pdf (⇓ 21,8 KB)
Liste der Vater Fragen, geordnet nach Kategorien. Zusätzlich sind die aus der Frage resultierenden Variablen angegeben. Das Vorhandensein einer Quellenangabe ist durch einen '*' markiert.
PDF-Dokument variablenkorrespondenzliste.pdf (⇓ 68,5 KB)
Gegenüberstellung identischer oder zumindest vergleichbarer Variablen von Kind, Mutter und Vater (Variablenkorrespondenzliste).

Methodenbericht
PDF-Dokument methodenbericht.pdf (⇓ 1.658,1 KB)
Der Methodenbericht von infas zur ersten Welle des DJI-Kinderpanel .
PDF-Dokument methodenbericht_anhang.pdf (⇓ 1.505,1 KB)
Anhang zum infas-Methodenbericht.

Sonderauswertung
PDF-Dokument kls_grundauszaehlung_mutter.pdf (⇓ 1.186,4 KB)
Grundauszählung Mütter
PDF-Dokument kls_grundauszaehlung_vater.pdf (⇓ 582,5 KB)
Grundauszählung Väter
PDF-Dokument kls_grundauszaehlung_zusaetze.pdf (⇓ 1.327,1 KB)
Grundauszählung Zusätze
DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.