Suche...
DJI-Studien » Familiensurv… » Stieffamilie… » Befragte Mü… » a04o
DJI-Studien » Familiensurv… » Stieffamilie… » Befragte Mü… » a04o

Variableneigenschaften

a04o

Diese Variable ist als Textstring codiert.

Eigenschaften

Label:Worin bestehen Ihrer Meinung nach die wesentlichen Unterschiede?
Position:9 von 641

Häufigkeiten

Werte Label n % valid cum
 Valid   wird bei M?ttern eher toloriert als bei V?tern 1 1.721.72 1.72
  das man das Kind nicht von der Zeugung an begleitet 1 1.721.72 3.45
  im gleichen Verhältnis 1 1.721.72 5.17
  s. O. 1 1.721.72 6.90
  Gleiche Begründung wie bei der vorherigen Frage !!! 1 1.721.72 8.62
  -ebenso glaube ich, daß die Kinder den richtigen Vater mehr l 1 1.721.72 10.34
  weniger Zeit, Zuwendung und Verst?ndnis 1 1.721.72 12.07
  der Stiefvater baut eine andere Beziehung zu den Kindern auf. 1 1.721.72 13.79
  leiblicher Vater wird andersn eingeschätzt 1 1.721.72 15.52
  31 53.4553.45 68.97
  im gleichen Verh?ltnis 1 1.721.72 70.69
  aus der Sicht des Kindes - Väter möchten nicht s falsch mach 1 1.721.72 72.41
  weil die Beziehung zum kind nicht so gegeben ist. 1 1.721.72 74.14
  Die ?ngste und Sorgen sind fählbarer 1 1.721.72 75.86
  man muss erst ein vertrauensverhältniss aufbauen,die richtige 1 1.721.72 77.59
  -ebenso glaube ich, da? die Kinder den richtigen Vater mehr l 1 1.721.72 79.31
  Kommt darauf an, in welcher Beziehung die Kindr zu ihrem Vate 1 1.721.72 81.03
  Das ist genau so, wie bei Stiefmüttern. 1 1.721.72 82.76
  vom gefähl aus 1 1.721.72 84.48
  wird bei Müttern eher toloriert als bei Vätern 1 1.721.72 86.21
  Die Kinder lassen sich meistens nichts sagen von den Stiefv?t 1 1.721.72 87.93
  meist ist der Stiefvater zunächst immer einmal der Böse, je n 1 1.721.72 89.66
  aus der Sicht des Kindes - V?ter m?chten nicht s falsch mach 1 1.721.72 91.38
  leiblicher Vater wird andersn eingesch?tzt 1 1.721.72 93.10
  Die Ängste und Sorgen sind fühlbarer 1 1.721.72 94.83
  V erh?ltnis zu den Kindern ist manchmal schlechter 1 1.721.72 96.55
  dito wie Stiefmutter 1 1.721.72 98.28
  weniger Zeit, Zuwendung und Verständnis 1 1.721.72 100.00
  wird von der öffentlichkeit strenger beurteilt 1 1.721.72 101.72
  Das ist genau so, wie bei Stiefm?ttern. 1 1.721.72 103.45
  man muss erst ein vertrauensverh?ltniss aufbauen,die richtige 1 1.721.72 105.17
  Die Kinder lassen sich meistens nichts sagen von den Stiefvät 1 1.721.72 106.90
  STiefvater . Freund 1 1.721.72 108.62
  Ein Stiefvater ist eher ein Kumpel oder Freund. Ein leibliche 1 1.721.72 110.34
  vom gefühl aus 1 1.721.72 112.07
  wird genau wie die Stiefmutter genauer beobachtet 1 1.721.72 113.79
  das Kind ist so das Mitbringsel, wird nicht so akzeptiert 1 1.721.72 115.52
  meist ist der Stiefvater zun?chst immer einmal der B?se, je n 1 1.721.72 117.24
  er wird geringer geschätzt 1 1.721.72 118.97
  Siehe auch Stiefmutter. Stiefeltern haben keine Rechte. 1 1.721.72 120.69
  er wird geringer gesch?tzt 1 1.721.72 122.41
  V erhältnis zu den Kindern ist manchmal schlechter 1 1.721.72 124.14
Gesamt58
Gesamt58100.0
DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.