Suche...
DJI-Studien » Familiensurv… » Stieffamilie… » Befragte Mü… » a02o
DJI-Studien » Familiensurv… » Stieffamilie… » Befragte Mü… » a02o

Variableneigenschaften

a02o

Diese Variable ist als Textstring codiert.

Eigenschaften

Label:Worin bestehen Ihrer Meinung nach die wesentlichen Unterschiede?
Position:7 von 641
Filter:Nur wenn in "A01s" eine Angabe gemacht wurde.

Häufigkeiten

Werte Label n % valid cum
 Valid   Die öffentlichkeit geht vielleicht davon aus, das die Sstiefm 1 1.721.72 1.72
  kein wesentlicher Unterschied 1 1.721.72 3.45
  das verh?ltnis ist schwieriger für die stiefmutter und für di 1 1.721.72 5.17
  da es nicht die richtige Mutter ist wird von den Leuten nicht 1 1.721.72 6.90
  eine Stiefmutter ist halt einfach nur eine Stiefmutter, sie k 1 1.721.72 8.62
  sie hat m?glicherweise keine so gute emotionale Beziehung zu 1 1.721.72 10.34
  Kind reagiert möglicherweise anders 1 1.721.72 12.07
  die Schwangerschaft fehlt, 1 1.721.72 13.79
  Kindererziehung 1 1.721.72 15.52
  das Verh?ltnis zu den Kindern ist anders als bei der leiblich 1 1.721.72 17.24
  Kinder werden unterschiedlich behandelt Ansehen ist, und ge 1 1.721.72 18.97
  Eine Stiefmutter wird in der öffentlichkeit immer schlecher a 1 1.721.72 20.69
  sie wird von der öffentlichkeit strenger beurteilt 1 1.721.72 22.41
  man spricht eher über Stiefmütter, man wird genauer beobachte 1 1.721.72 24.14
  die Stiefm?tter haben generell ein geringeres Ansehen, das M? 1 1.721.72 25.86
  Kind reagiert m?glicherweise anders 1 1.721.72 27.59
  das verhältnis ist schwieriger für die stiefmutter und für di 1 1.721.72 29.31
  Die Akzeptanz,kommt darauf an ob die angehende Stiefmutter Tr 1 1.721.72 31.03
  24 41.3841.38 72.41
  es besteht nicht die innige Beziehung. 1 1.721.72 74.14
  Strenge 1 1.721.72 75.86
  Mutterbindung der leiblichen Mutter ist prägnanter, schwierig 1 1.721.72 77.59
  Die Stiefmutter hat nicht dasselbe Recht in Erziehungsfragen 1 1.721.72 79.31
  man spricht eher ?ber Stiefm?tter, man wird genauer beobachte 1 1.721.72 81.03
  das Verhältnis zu den Kindern ist anders als bei der leiblich 1 1.721.72 82.76
  die Distanz zu dem Kind 1 1.721.72 84.48
  ich denke der Stellewert ist ein anderer 1 1.721.72 86.21
  Objektivität, Vertrauen gegenüber den Kindern, eine Stiefmutt 1 1.721.72 87.93
  von der pers?nlichen Bindung her 1 1.721.72 89.66
  ein distanziertes Verh?ltnis- Aus der Distanz auch ein locker 1 1.721.72 91.38
  Mutterbindung der leiblichen Mutter ist pr?gnanter, schwierig 1 1.721.72 93.10
  die Stiefmütter haben generell ein geringeres Ansehen, das Mä 1 1.721.72 94.83
  die Kinder werden von der Stiefmutter nicht so akzeptiert 1 1.721.72 96.55
  ich meine eine Stiefmutter hat nicht so das Verh?ltnis zum Ki 1 1.721.72 98.28
  sie hat möglicherweise keine so gute emotionale Beziehung zu 1 1.721.72 100.00
  Wird im wesentlichen nicht so akzeptiert wie die leibliche Mu 1 1.721.72 101.72
  ein eigenes ist anders 1 1.721.72 103.45
  nur der gedanke und die innere verbindung ist auch anders 1 1.721.72 105.17
  ein distanziertes Verhältnis- Aus der Distanz auch ein locker 1 1.721.72 106.90
  Die Kinder haben die richtige Mutter lieber , glaube ich. 1 1.721.72 108.62
  ist nicht leibliche mutter, kinder eventuell anders als eigen 1 1.721.72 110.34
  von der persönlichen Bindung her 1 1.721.72 112.07
  wird nicht richtig akzeptiert, dass nur die Stiefmutter genan 1 1.721.72 113.79
  Eine Stiefmutter betrachtet die Kinder des Partners doch nich 1 1.721.72 115.52
  Objektivit?t, Vertrauen gegen?ber den Kindern, eine Stiefmutt 1 1.721.72 117.24
  ich meine eine Stiefmutter hat nicht so das Verhältnis zum Ki 1 1.721.72 118.97
Gesamt58
Gesamt58100.0
DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.