Suche...
DJI-Studien » Familiensurv… » 1. Familiens… » Basisdatei » f0520000
DJI-Studien » Familiensurv… » 1. Familiens… » Basisdatei » f0520000

Variableneigenschaften

f0520000

Eigenschaften

Label:F52_JAHR_BERUFSTAETIGK_BEGINN
Position:52 von 175

Keine Angabe bei Frage 52 wurde mit Code 9 NUR in der ´Nie berufstaetig gewesen-Spalte´ (F52_NIE_BERUFSTAETIG_GEWESEN) vercodet.
Bei JAHR und MONAT dann blank. Blank (TNZ) auch bei Zielpersonen, die noch zur Schule gehen (Filtersprung von Fr.46 zu Fr.70).

Neuer Code 95 anstelle einer falschen Originalangabe bei folgendem Fehler: Bei erster Aufnahme einer beruflichen Taetigkeit war der Beginn einer Lehre (vgl. Fr.49) angegeben worden. Dieses Datum (Jahr) wurde geloescht bzw. durch 95 ersetzt, bei Monat (F52_MONAT_BERUFSTAETIGK_BEGINN)
TAETIGK_BEGINN) dann blank. In einigen Faellen konnte bei dieser Art von Fehler jedoch auch ein richtiges Datum eingesetzt werden. Wo dies nicht moeglich war und jetzt der Code 95 steht, liesse sich ersatzweise das Datum des Endes der ersten Lehre aus Fr.49 einsetzen.
Da jedoch nicht mit Sicherheit angenommen werden kann, dass nach dem Ende der Lehre keine Unterbrechung bis zur Aufnahme einer beruflichen Taetigkeit stattgefunden hat, ist dieses Datum aus Fr.49 als Ersatzdatum fuer Fr.52 problematisch. (Siehe auch Pruefbericht!)

Eine weitere Pruefung bezog sich auf das Alter der Zielpersonen bei angegebenem Datum der Aufnahme einer beruflichen Taetigkeit (untere plausible Altersgrenze: 13 Jahre). Traten hier Fehler auf (d.h. zu jung bei Erwerbsaufnahme), so wurde das Datum nicht geloescht, sondern durch Aufaddierung von 20 auf die Monatsangabe als fehlerhaft gekennzeichnet. Bei F52_MONAT_BERUFSTAETGK_BEGINN laesst sich somit feststellen, ob ein derart fehlerhaftes Datum vorliegt oder nicht!

Fragetext:Wann haben Sie das erste Mal eine berufliche Taetigkeit aufgenommen? Lehre zaehlt nicht als berufliche Taetigkeit, auch Ferienjobs zaehlen nicht. Taetigkeiten, die Sie als Mithelfende(r) im Familienbetrieb, stundenweise oder bei der Bundeswehr bzw. im Zivildienst ausgeuebt haben, gelten als Berufstaetigkeit.
Kommentar:Fuer geplante Verlaufsanalysen (Ereignisanalysen) wurde bei einigen Komplexen im Fragebogen (Partnerbiographie, Ausbildung, Erwerbstaetigkeit, Unterbrechungen der Erwerbstaetigkeit) ein ereignisorientiertes Erhebungsdesign benutzt:

Retrospektiv wurden die genauen Zeitpunkte (Jahr und Monat) zentraler Ereignisse/Zustandswechsel wie z.B. erste Erwerbsaufnahme erhoben.

Im Unterschied zur Lebensverlaufsstudie des Sonderforschungsbereichs 3 und des Max-Planck-Instituts fuer Bildungsforschung in Berlin (dokumentiert in: "Lebensverlaeufe und Wohlfahrtsentwicklung. Materialien zu Konzeption, Design und Methodik der Hauptuntersuchung 1981/82. Teil 1 bis 3", o.O., o.J.) wurden die Angaben zur Erwerbstaetigkeit, Ausbildung(en), Arbeitszeit, beruflichen Position(en) etc. und Aenderungen nicht gemeinsam, d.h. zusammenhaengend chronologisch
nach Erwerbstaetigkeitsepisoden in einem komplexeren Schema
sondern je getrennt ueber Einzelfragen/-komplexe erhoben.
Vergleiche:
Familiensurveys
1. Familiens…Basisdatei: fd005200

Kennzahlen

gültige Fälle:8.896  Minimum:40  Mean:69,000 
Gesamtfälle:10.043 Maximum:88 Stdev:10,000

Häufigkeiten

Werte Label n % valid cum
 Valid 40  40,00 1 0.010.01 0.01
44  44,00 1 0.010.01 0.02
45  45,00 2 0.020.02 0.04
46  46,00 9 0.090.10 0.15
47  47,00 26 0.260.29 0.44
48  48,00 40 0.400.45 0.89
49  49,00 53 0.530.60 1.48
50  50,00 103 1.031.16 2.64
51  51,00 124 1.231.39 4.04
52  52,00 173 1.721.94 5.98
53  53,00 197 1.962.21 8.19
54  54,00 206 2.052.32 10.51
55  55,00 200 1.992.25 12.76
56  56,00 216 2.152.43 15.19
57  57,00 234 2.332.63 17.82
58  58,00 219 2.182.46 20.28
59  59,00 212 2.112.38 22.66
60  60,00 196 1.952.20 24.87
61  61,00 189 1.882.12 26.99
62  62,00 204 2.032.29 29.28
63  63,00 226 2.252.54 31.82
64  64,00 226 2.252.54 34.36
65  65,00 228 2.272.56 36.93
66  66,00 204 2.032.29 39.22
67  67,00 259 2.582.91 42.13
68  68,00 236 2.352.65 44.78
69  69,00 226 2.252.54 47.32
70  70,00 260 2.592.92 50.25
71  71,00 228 2.272.56 52.81
72  72,00 256 2.552.88 55.69
73  73,00 248 2.472.79 58.48
74  74,00 239 2.382.69 61.16
75  75,00 260 2.592.92 64.08
76  76,00 263 2.622.96 67.04
77  77,00 234 2.332.63 69.67
78  78,00 267 2.663.00 72.67
79  79,00 259 2.582.91 75.58
80  80,00 299 2.983.36 78.95
81  81,00 260 2.592.92 81.87
82  82,00 246 2.452.77 84.63
83  83,00 245 2.442.75 87.39
84  84,00 249 2.482.80 90.19
85  85,00 229 2.282.57 92.76
86  86,00 247 2.462.78 95.54
87  87,00 234 2.332.63 98.17
88  88,00 163 1.621.83 100.00
Gesamt8.89688.58100.0
 Missing 95  Fehlercode 87 0.87
  System 1.060 10.55
Gesamt1.14711.42
Gesamt10.043100.0
DatenschutzImpressumKontakt
© 2012-2018 Deutsches Jugendinstitut e.V.